Chlorgasalarm im Freibad

Bad Mergentheim. (ots) Einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei wurde am Dienstagmorgen
durch einen „Chlorgasalarm“ im Wachbacher Freibad ausgelöst. Gegen
2:50 Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften ein, sodass diese
umgehend ans Freibad fuhren. Auch ein Rettungswagen sowie ein Notarzt
wurden für alle Fälle hinzugezogen. Aus Sicherheitsgründen wurde die
Ortsdurchgangsstraße gesperrt, während die Einsatzkräfte der
Feuerwehr Messungen durchführten. Wenig später konnte auch Entwarnung
gegeben werden. Es war offensichtlich ein Fehlalarm. Was den Alarm
auslöste, ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr
war mit 26 Mann im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]