Heckträger auf der Autobahn verloren

A 81. (ots) Auf der Autobahn 81 bei Ravenstein hat eine Autofahrerin am
Sonntagvormittag den Heckträger ihres Fahrzeugs verloren. Kurz vor 11
Uhr fiel zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken der
Träger mit samt den darauf montierten beiden Fahrrädern auf die
Fahrbahn. Eine hinter dem Mercedes der 54-Jährigen befindliche
78-jährige Autofahrerin konnte nach links ausweichen, geriet aber
dann mit ihrem Daimler nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im
Grünstreifen zum Stillstand. Die ältere Frau blieb glücklicherweise
unverletzt und auch an ihrem Fahrzeug entstand kein Schaden. Wie sich
bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der Fahrradträger offenbar
aufgrund Materialermüdung von der Anhängerkupplung abgebrochen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]