Mit Klein-LKW aufgefahren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 
 Mudau. (ots) Mit der Bearbeitung eines Verkehrsunfalls ist derzeit die Polizei
 Buchen befasst. Am Montag, gegen 11.40 Uhr, hatte eine 29-Jährige mit
 ihrem BMW die Landstraße 523 in Richtung Langenelz befahren. An der
 Einmündung zur Kreisstraße 3917 wollte die Frau nach links abbiegen.
 Ein nachfolgender 26-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw erkannte die
 Verkehrssituation vermutlich zu spät und fuhr dem BMW auf. Bei dem
 Zusammenstoß wurden die Autofahrerin und deren 20-jähriger Mitfahrer
 verletzt. Beide Personen wurde zur stationären Behandlung in ein
 Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte bei
 etwa 6.000 Euro liegen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: