Radfahrerin kollidiert mit Daimler

Tauberbischofsheim. (ots) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und der
Lenkerin eines Daimler-Benz kam es am Montag, gegen 11.50 Uhr, auf
der Tauberbischofsheimer Julius-Berberich-Straße. Eine 84-Jährige war
mit ihrem Pkw in Richtung der Alber-Schweitzer-Straße unterwegs und
hielt vor einem Fußgängerüberweg an, um einer Person das Überqueren
zu ermöglichen. Unmittelbar nach dem Anfahren, direkt auf dem
Überweg, wollte eine 80-jährige Radfahrerin hinter dem Fußgänger die
Fahrbahn überqueren. In der Folge prallte die Radlerin gegen die
Fahrertür des Daimlers und stürzte zu Boden. Die Frau musste zur
ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der
entstandene Gesamtsachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]