Räuber nach 24 Stunden gefasst

29-Jähriger Tatverdächtiger geständig

Erbach/Odenwaldkreis. (ots) Keine vierundzwanzig Stunden nach einem Raubüberfall auf eine Spielothek in der Werner-von-Siemens-Straße, konnten Beamte der Polizeidirektion Odenwaldkreis bereits die Festnahme des Täters melden. Dem 29 Jahre alten Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Dienstagabend (7.7.2015) gegen 19.20 Uhr Geld geraubt zu haben. Unter dem Vorwand fünf Euro gewechselt zu bekommen, habe der Mann die Angestellte mit einem Messer bedroht, nachdem die Kasse geöffnet war. Der im Odenwald lebende Mann habe in die Kasse gegriffen und etwa 300 Euro herausgenommen. Durch Schreie der Angestellten, wurden andere Gäste auf die Situation aufmerksam. Der Täter flüchtete aus der Spielothek. Ein nacheilender Gast notierte ein Autokennzeichen. Dieser Hinweis führte zur Festnahme des Mannes. In der Wohnung des Tatverdächtigen wurden am Mittwochmorgen (8.7.2015) die Tatkleidung sowie Teile des geraubten Geldes gefunden und sichergestellt. In seiner polizeilichen Vernehmung gestand der 29-Jährige die Tat. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wird der Mann im Laufe des Donnerstags dem Haftrichter vorgeführt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: