Stromleitung verursacht Brandnester

Bad Wimpfen. (ots) Da staunte ein 56-Jähriger nicht schlecht, als er am
Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr das Entstehen kleiner Brände beobachten
konnte. Der Mann sah, wie von einer Stromleitung, die zwischen den
Wannenhöfen über Betonmasten führt, Funken sprühten. Eine Schutzkappe
brannte ab und weitere Funken fielen zu Boden. Nur den Umständen,
dass die Wiese unter dem Mast abgemäht war und es in der Nacht zuvor
geregnet hatte, war es zu verdanken, dass es lediglich kleinere
Brandnester gab, die von der alarmierten Bad Wimpfener Feuerwehr
rasch gelöscht werden konnten. Die Ursache der Funken war wohl ein
technischer Defekt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: