Mit 1,3 Promille durch Mosbach




Mosbach. (ots) Rund 1,3 Promille Alkohol hatte ein 48-Jähriger intus, als er am
Dienstag, gegen 15.50 Uhr, in Mosbach mit seinem Pkw unterwegs war.
Der Mann wurde von einer Streife des örtlichen Polizeireviers in der
Straße „Steige“ kontrolliert. Da die Atemluft des Autofahrer nach
Alkohol roch und der erste Test hinsichtlich Alkoholkonsum eindeutig
war, wurde dem 48-Jährigen eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein einbehalten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

  1. gewissenlos,es hätte jemand sterben können bei so einer fahrt,ob mit alk. oder drogen sowie raser..schein weg auf lange oder ganz-hohe strafe zum zahlen und noch was aufgebrummt.das kommt auch daher ob raser-alk.-drogen,die strafen sind lächerlich und leicht weg zu stecken,wann wird mal richtig durch gegriffen mit dem gesetz???????????????????dann gäbe es weniger tote

Kommentare sind deaktiviert.