Traktor fährt in Lagerhalle

100.000 Euro Sachschaden

Sinsheim. (ots) Ein Sachschaden von rund 100.000 Euro verursachte am Mittwochvormittag ein Traktor, der sich von einem Feldstück nahe der A 6 im Stadtteil Dühren selbständig machte und nach rund 100 Metern durch die Wand in die Lagerhalle einer Spedition „Am Leitzelbach“ krachte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ob die Tragfähigkeit der Halle durch den Schaden beeinträchtigt ist, müssen Statiker klären. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, hatte der Traktorfahrer gegen 8.50 Uhr seine Erdarbeiten zur Erschließung eines neuen Industriegebietes unterbrochen und den Traktor mit Anhänger auf dem abschüssigen Feldstück abgestellt. Offenbar hatte er dabei vergessen, die Handbremse zu ziehen.

Pol ma sinsheim traktor macht sich selbstaendig und verursacht schaden in hoehe von 100 000 euro(Foto: Polizei)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

5 Kommentare

  1. Marcel Käszmann Lukas Vida Patrick Julien Harder Pascal Weis Julian Gast Nico Gast Dominik Braun

Kommentare sind deaktiviert.