Rollerfahrer mit viel Schlaf

Aber ohne Führerschein
 
  Wertheim. (ots) Weil er eingeschlafen sei, so erzählte ein 50-Jähriger nach einem
 Unfall am Dienstagmorgen bei Wertheim, sei es zu einem Unfall
 gekommen. Der Mann fuhr mit seinem Krad auf der Landesstraße 506 in
 Höhe von Reicholzheim, als dieses nach rechts von der Straße abkam,
 eine Steinmauer streifte und umstürzte. Der Rollerfahrer musste vom
 Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren
 werden. Eine Fahrerlaubnis hat der 50-Jährige nicht. Bereits im Mai
 wurde er wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: