Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Erbach. (ots) Am Sonntag kam es gegen 14:20 Uhr auf der K 49 zwischen Erbach und Mossautal in Höhe des Abzweigs Elsbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Michelstädterin befuhr mit ihrem PKW die K 49 von Erbach in Richtung Mossautal. Am Abzweig Elsbach wollte sie nach links abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum frontalen Zusammenstoß, wobei der 30-jährige Darmstädter von seinem Motorrad geschleudert wurde und sich hierbei schwerste Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Kreisstraße war für fast vier Stunden vollgesperrt. Neben zwei eingesetzten Streifen der Polizeistation Erbach war die Feuerwehr Erbach mit Absperr- und Straßenreinigungsmaßnahmen im Einsatz.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: