Sparte „Beachvolleyball“ ins Leben gerufen

Volleyballabteilung des TV Mosbach bekommt Nachwuchs

Mosbach. (pm) Sand, Sonne, Spaß am Ball – Beachvolleyball gehört zu den Trendsportarten mit den größten Zuwächsen an Spielerinnen, Spielern und Fans. Der Anziehungskraft dieses athletischen Sports trägt jetzt auch der TV Mosbach Rechnung – seit dieser Woche gehört zur Abteilung Volleyball die Sparte Beachvolleyball. Zwar steht in erster Linie der Spaß am Spiel im Vordergrund, wie das Trainerteam Jörg Grimm und André Becker betont, dennoch wird durchaus ernsthaft trainiert. Konditions- und Koordinationstraining stehen dabei ebenso auf dem Programm, wie Übungen zur Beweglichkeit und und der Gewinn an Spielpraxis. Bereits die ersten Teilnahmen der Herren bei den Turnieren der LBS-Serie lassen einen klaren Aufwärtstrend erkennen, eine Damenmannschaft ist im Aufbau.
„Die Zeit war reif, dem Beachvolleyball endlich einen festen Platz in unserem Verein zu geben – die Gründung einer Sparte war da natürlich naheliegend,“ so Abteilungsleiter Martin Engelfried, der die Initiative Dieter Bambergers, Mitglied des Mosbacher Sportbeirates und selbst aktiver Beachvolleyballer, gern aufgriff. Momentan sei man noch auf der Suche nach einem festen Trainingsplatz, Trainingstermin ist jeweils der Dienstag.

Werbung

500 Beachvolleyball presse

(Foto: privat)

Infos im Internet:

www.tv-mosbach.de

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: