Reh verendet nach Unfall

Buchen. (ots) Nicht überlebt hat ein Reh einen Verkehrsunfall am Montag, gegen
22.00 Uhr, bei Hardheim. Eine 53-Jährige befuhr mit ihrem Skoda die
Landesstraße 514 von Bretzingen in Fahrtrichtung Erfeld, als das Tier
die Fahrbahn überquerte. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von
rund 4.000 Euro. Die Fahrerin trug bei dem Zusammentreffen
offensichtlich keine Blessuren davon.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: