Seit 20 Jahren auf dem Wochenmarkt

 
 Buchen. (pm) Der Buchener Marktplatz ist seit dem Mittelalter Zentrum des öffentlichen Lebens. Tausch und Verkauf von Waren fanden dort schon 13. Jahrhundert statt. Der Wochenmarkt, dessen Stände seit Oktober 1982 regelmäßig aufgebaut werden, griff diese alte Tradition auf. Einer der langjährigen und beliebten Marktbeschicker feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum: Der Weilerhöfer Bauernladen aus Helmstadt.
 
 Der Weilerhöfer Bauernladen vermarktet seine Putenspezialitäten über den eigenen Hofladen und auf den Wochenmärkten der Region nur an Endverbraucher. Alles – von der Salami über Hausmacher Wurst bis hin zu diversen Schinkensorten und Grillspezialitäten – ist garantiert 100 Prozent Pute und stammt aus der eigenen Wurstküche. Zum Jubiläum werden am Mittwoch, 05.August nicht nur regionale Produkte, sondern auch sportliche Leckerbissen präsentiert: Die Jugendabteilung Turnen des TV Waibstadt, die „Flying Artists“, werden auf dem Marktplatz ab 10:30 Uhr mit einer Turnvorführung für beste Unterhaltung sorgen. Der TV Waibstadt, der zum Bauernladen gute Kontakte pflegt, hatte schon 2013 mit einer sportlichen Darbietung auf dem Wochenmarkt begeistern können.
 
 „Der Wochenmarkt steht für Frische und Qualität sowie für die Nähe zum regionalen Erzeuger“, erklärt dann auch Steve Schwab vom Stadtmarketing, der froh ist über die lange und treue Marktteilnahme der insgesamt sechs Marktbeschicker, die neben Putenspezialitäten Brot, Obst und Gemüse, Geflügel und Fisch im Angebot haben. Ein kleines, aber feines Angebot, das von meist ebenso treuer Kundschaft gerne genutzt wird zum Kauf und nicht zuletzt auch zur persönlichen Begegnung. Was ganz nebenbei nicht nur Leben in die Innenstadt, sondern auch Lebensqualität bringt.
 
 Der Markt findet jeden Mittwoch und Samstag statt, wobei der Mittwoch der „Hauptmarkttag“ mit dem größten Angebot ist. „Wer Wert legt auf besondere Frische und Qualität und zudem den regionalen Bezug schätzt, der sollte mal vorbeikommen. Die Händler jedenfalls freuen sich über jedes neue Gesicht“, erklärt Steve Schwab
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: