Widerrechtlicher Abbau von Weidezaun

Lauda-Königshofen. (ots) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 21:00 Uhr und
09:00 Uhr entfernte ein unbekannter Täter den Weidezaun eines
Wiesengrundstücks im Ortsteil Sachsenflur, auf dem mehrere
schottische Jungweiderinder gehalten werden. Der Zaun wurde auf einer
Länge von rund 60-70 Metern abgebaut, jedoch nicht gestohlen. Die
Rinder gingen aufgrund des fehlendes Zauns von der Weide und mussten
unter Mühe vom Besitzer eingefangen werden. Dies war nicht der erste
derartige Vorfall auf diesem Wiesengrundstück, sondern ist in dieser
Art laut dem Besitzer schon häufig vorgekommen. Zeugen, die hierzu
Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich mit dem
Polizeiposten Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer: 09343/6213-0
in Verbindung zu setzen.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung