Kinder lernen Rettungsdienst kennen

Buchen. (db) Im Rahmen des Feriensommers des TÜFF in Buchen besuchte der DRK Ortsverein Buchen bereits zum zweiten Mal Kinder und Betreuer. DRK-Rettungsassistent Steffen Horvath brachte den Kindern auf kindgerechte Art und Weise das Thema „Erste Hilfe“ näher. Neben dem europäischen Notruf 112 lernten die Kinder mit voller Begeisterung Verbände und das Erkennen von Notfällen. Mit voller Begeisterung durften die Teilnehmer die medizinischen Geräte ausprobieren.

Auf Seiten des DRK will man mit dieser Aktion dazu beitragen, den Rettungsdienst bekannt zu machen und Hemmschwellen abzubauen. Da die Kinder selbst Hand anlegen durften, weckte großes Interesse. Zum Abschluss durften die beiden Einsatzfahrzeuge des DRK Buchen erkundet werden.

Werbung

 IMG 5332

(Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.