Passanten entdecken brennenden Baum

 
 
 
 
 Buchen. (ots) Im Laufe des
 Samstagvormittags wurde ein Baum von Unbekannten mutwillig
 angezündet. Der Baum stand am Fahrradweg zwischen Hainstadt und
 Hettigenbeuren. Der Fahrradweg ist über die Kreisstraße 3915 zu
 erreichen. Passanten, die an der Örtlichkeit vorbeikamen stellten
 den bereits stark qualmenden Baum gegen 11.00 Uhr fest und
 verständigten die Polizei und Feuerwehr. Es ist davon auszugehen,
 dass der Baum bereits 2-3 Stunden vor Entdeckung angezündet wurde.
 Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Buchen unter Tel.Nr.
 06281/9040

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: