Wachmann stört Diebe

Neckarsulm. (ots)nach Mitternacht von Samstag auf Sonntag, bemerkte ein Wachmann, dass
an mehreren Fahrzeugen eines Autohauses in der Werner-Haas-Straße die
Räder abgeschraubt und zum Abtransport durch unbekannte Täter in
Autobahnnähe abgelegt waren. Eine sofort einge-leitete Fahndung nach
den Tätern, an der insgesamt neun Polizeistreifen und ein
Polizeihub-schrauber eingesetzt waren , verlief ergebnislos. Die
Täter waren nicht mehr auffindbar. Sie wurden vermutlich bei
Tatausführung gestört. Die Bilanz in dieser Nacht ergab, dass fünf,
teil-weise neue Fahrzeuge, aufgebrochen waren und die darin
gelagerten Radsätze, Werkzeuge und weitere Gegenstände bereitgelegt
waren. An weiteren fünf Fahrzeugen hatten die Täter bereits die
Radsätze komplett abmontiert und bereitgelegt. Insgesamt lagen 40
Radsätze zum Abtransport bereit. Wem sind in dieser Nacht in der Nähe
des Autohauses oder auch auf der am Autohaus nahe gelegenen BAB A 6
verdächtige Fahrzeug aufgefallen, die zum Abtransport der Reifen
vorgesehen waren? Hinweise an das Polizeirevier Neckarsulm, Tel.Nr.
07132/93710

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: