Möckmühl: Leiche in der Jagst

Möckmühl. (ots) Am späten
Donnerstagvormittag wurde ein 58-Jähriger Mann tot aus der Jagst bei
Möckmühl geborgen. Der lebose Körper war zuvor durch einen Zeugen im
Wasser treibend entdeckt worden. Rettungsdienst und Feuerwehr wurden
hinzugezogenen und versuchten erfolglos, den Mann zu reanimieren. Die
Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen zur Klärung der
Todesursache aufgenommen. Aktuell gibt es keine Hinweise auf ein
Fremdverschulden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.