Waldbrunn: VW-Fahrer erlegt vier Schweine

Waldbrunn. (ots) Eine Rotte Wildschweine rannte am Mittwochabend, kurz vor 22 Uhr, im Wald zwischen Waldbrunn und Wagenschwend über die Straße. Der VW Tiguan eines zu diesem Zeitpunkt dort in Richtung Wagendschwend fahrenden 52-Jährigen fuhr in die Rotte hinein. Drei der Wildschweine waren sofort tot, ein Viertes musste von einem der alarmierten Polizeibeamten mithilfe der Dienstpistole von seinem Leiden erlöst werden. Der Tiguan hatte erhebliche Beschädigungen im Frontbereich.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: