Buchen: Zwei Leichtverletzte

Nicht angepasste Geschwindigkeit
 

 
 
 
 Buchen. (ots) Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro
 sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen in Buchen.
 Gegen 8.55 Uhr befuhr ein 36-jähriger Opel-Fahrer die L 585 (Am Ring)
 in Fahrtrichtung Krankenhaus. Beim Befahren der Rechtskurve bremste
 er sein Fahrzeug plötzlich ab. Der Pkw geriet auf die Gegenfahrbahn
 und stieß hier mit einem entgegenkommenden Seat zusammen. Dessen
 29-jähriger Fahrer versuchte noch, einen Frontalzusammenstoß zu
 vermeiden, indem er seinen Pkw nach links lenkte. Es gelang ihm
 jedoch nicht mehr, so dass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Beide
 Unfallbeteiligten mussten zur Behandlung ihrer Verletzungen ins
 Krankenhaus eingeliefert werden.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: