Boxberg: Wasser- statt Urinprobe

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer
 

 
 
 Boxberg. (ots) Ein 41-Jähriger wurde in der Nacht zum Dienstag einer Kontrolle in
 der Brühlstraße in Boxberg unterzogen, nachdem er beim Erkennen des
 Streifenwagens, offensichtlich um zu flüchten, ruckartig nach rechts
 in eine Grundstückseinfahrt abbog. Der Verdacht auf Alkoholeinfluss
 bestätigte sich mit einem Atemalkoholwert von 0,96 Promille. Auch ein
 Drogenkonsum konnte nicht ausgeschlossen werden, welcher aber von dem
 Mann abgestritten wurde. Bei der Überprüfung versuchte der Mann den
 Test zu manipulieren, indem er Wasser in den Testbecher füllte. Dies
 wurde von den Polizeibeamten bemerkt. Nach einem zweiten Versuch und
 einem positiven Ergebnis, gab der Mann den Konsum von Drogen zu.
 

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung