Neckarzimmern: Brandopfer weiter im Krankenhaus

Brandsachverständiger wird hinzugezogen
 
 
 
 Neckarzimmern. (ots) Nach einem Brand am
 Dienstagnachmittag in der Waldstraße (NZ berichtete) dauern die
 Ermittlungen zur Brandursache an. Die drei Familienangehörigen, die
 das Haus bewohnt haben, befinden sich weiterhin im
 Krankenhaus. Der 66-Jährige Anwohner sowie sein 25-jähriger Sohn
 können nach derzeitigem Erkenntsnisstand bald wieder entlassen
 werden. Die 62-jährige Ehefrau bleibt voraussichtlich noch stationär
 in einer Klinik. Mittlerweile wurde ein Brandsachverständiger
 hinzugezogen, durch dessen Arbeit die Brandursache geklärt werden
 soll. Bisherigen Ermittlungen zufolge war das Gebäude erst vor kurzem
 neu renoviert worden und hatte einen Wert von schätzungsweise 500.000
 Euro. Das Haus ist durch das Feuer vollständig abgebrannt und
 unbewohnbar. Weitere Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: