Boxberg: Mit Rettungsfahrzeug kollidiert

 
 
 Boxberg. (ots) Leichte Verletzungen erlitt eine 20-Jährige bei einem Unfall am Donnerstag
 auf der Bundesstraße 292 bei Boxberg. Aufgrund eines Einsatzes fuhr
 der 22-jähriger Fahrer eines Rettungswagens in eine Parkbucht, um
 sein Fahrzeug dort zu wenden. Er ließ einige Fahrzeuge passieren und
 fuhr an. Dabei übersah er vermutlich den Nissan eines 52-Jährigen,
 der mit seinem Fahrzeug in Richtung Boxberg unterwegs war. Bei der
 Kollision erlitt die 20-jährige Sanitäterin, die auf dem
 Beifahrersitz saß, leicht Verletzungen. Der 20-Jährige, der
 52-Jährige sowie dessen 50-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt.
 Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt
 werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro
 geschätzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: