Obrigheim: Feuchtes Grüngut verbrannt

Obrigheim. (ots) Feuerwehr im Einsatz Insgesamt 40 Feuerwehrleute waren am
Sonntagabend wegen einer starken Rauchentwicklung in Obrigheim im
Einsatz. Kurz nach 20 Uhr meldete ein Zeuge den Einsatzkräften der
Wehr sowie der Polizei, dass am Ortsausgang Richtung Kirstetter Hof
etwas brennt, da er starke Rauchentwicklung beobachten konnte. Beim
Eintreffen einer Streife der Mosbacher Polizei war das Feuer bereits
gelöscht. Ein 37-Jähriger hatte auf einer Weide feuchte Tannenzweige
verbrannt. Zum Löschen hatte er bereits zahlreiche Wasserkanister in
der Nähe bereitgestellt. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten.
Währenddessen blieb die Straße für etwa zehn Minuten gesperrt.
Sachschaden entstand nicht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: