Gundelsheim: Angriff mit Auto?

Werbung

 
 Gundelsheim. (ots) Wegen gefährlicher Eingriffe in den
 Straßenverkehr ermittelt die Neckarsulmer Polizei nach einem Vorfall
 am Mittwoch in Gundelsheim. Gegen 15.15 Uhr ging eine 62-jährige zu
 Fuß mit ihrer Schwester auf dem Gehweg in die Nordstraße. Da die
 beiden Frauen eine Leiter trugen, gingen sie hintereinander her. Eine
 66-Jährige Peugeotfahrerin befuhr zurselben Zeit die Nordstraße und
 soll nach bisherigen Schilderungen ihr Fahrzeug gewendet haben und
 absichtlich auf den Gehweg gefahren sein, auf dem die beiden Frauen
 liefen. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte die 64-Jährige
 verhindern, von dem Wagen der 66-Jährigen erfasst zu werden.
 Anschließend soll die Autofahrerin die beiden Fußgängerinnen mit
 Schimpfwörtern beleidigt haben. Als Hintergrund können
 längerandauerne Streitigkeiten nicht ausgeschlossen werden. Zeugen,
 die den Vorfall beobachtet haben, sollten sich bei der Polizei
 Gundelsheim unter Telefon 06269 41042 melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]