Freudenberg: Motorradfahrer verstorben

Werbung
Freudenberg. (ots) Nach einem Unfall am Sonntag, 27. September, in der Nähe von
Freudenberg (NZ berichtete), erlag ein 44-jähriger Motorradfahrer gestern seinen schweren Verletzungen. Als Mitglied einer dreiköpfigen
Motorradfahrergruppe war der Mann auf der Kreisstraße 2831 zwischen
Rauenberg und Ebenheid unterwegs, als er am Ausgang einer Linkskurve
mit seinem Zweirad zu weit nach rechts kam, hierbei auf das
unbefestigte Bankett geriet und sich im weiteren Verlauf überschlug,
ehe er sowie sein Motorrad in einem angrenzenden Acker zum Liegen
kamen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]