SVS unterliegt im Waldbrunn-Derby

SV Schollbrunn – SG Strümpfelbrunn/ Dielbach 1:4

Werbung

Schollbrunn. (gum) Zum Waldbrunn-Derby empfing der SV Schollbrunn die Spielgemeinschaft Strümpfelbrunn/ Dielbach.
Gleich zu Spielbeginn schoss die gegnerische Mannschaft das 0:1. Durch das schnelle Tor verunsichert, kamen die Spieler des SVS nicht so recht ins Spiel und es folgte sogleich die 0:2-Führung der Gäste.
Jetzt merkte die Heimmannschaft, dass es mehr Einsatz bedurfte, um bestehen zu können. Folgerichtig traf der SV Schollbrunn zum 1:2. Mehr sollte an diesem Tag trotz aller Anstrengungen nicht gelingen.
Im Gegenteil: Nach der Halbzeitpause hatte die SG Strümpfelbrunn/ Dielbach mehr vom Spiel und auch mehr Torchancen. Sie nutzen diese Torchancen clever aus und erhöhtem zum 1:4-Endstand.

So musste der SV Schollbrunn trotz gutem Einsatz eine Niederlage einstecken.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]