Bad Mergentheim: Fahrraddiebstahl verhindert

Werbung

 
 Bad
 Mergentheim.
(ots) Aufmerksame Polizeibeamte haben am Dienstagabend in Bad
 Mergentheim offensichtlich den Diebstahl eines hochwertigen Fahrrads
 verhindert und den mutmaßlichen Dieb festgenommen. Der 36-Jährige war
 den Beamten auf einem Bahnsteig des Bahnhofes aufgefallen, weil am
 Fahrrad, das er bei sich hatte, ein Vorderreifen fehlte. Die
 Polizisten überprüften daraufhin die Fahrradständer im Bereich des
 Bahnhofsgebäudes und konnten den fehlenden Reifen auffinden. Dieser
 war mit einem Schloss an einen Fahrradständer angeschlossen. Der
 36-Jährige, der einem Test zufolge erheblich dem Alkohol zugesprochen
 hatte, erklärte den Beamten, er habe das Fahrrad lediglich sichern
 wollen, weil es falsch abgeschlossen war. Richtigerweise hätte es am
 Rahmen befestigt werden müssen. Dem kann die Polizei nur
 beipflichten. Glaubwürdig erschien die Erklärung aber nicht. Gegen
 den Mann wird ermittelt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]