Mosbach: Zeugen vertreiben Einbrecher

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Sofortfahndung der Polizei blieb ohne Erfolg

Mosbach. (ots) Bei einem
Einbruch ertappt wurde ein bislang unbekannter Einbrecher am
Mittwochnachmittag in Mosbach. Ein 44-Jähriger befand sich gegen
14.30 Uhr zuhause und hörte ein lautes Klirren aus einem Nachbarhaus
in der Dresdner Straße. Als er nachschaute bemerkte er, dass dort die
Terrassentür eingeschlagen und die Jalousie nach oben geschoben
worden war. Der Mann verständigte daraufhin die Polizei und sah noch
während des Telefonats eine unbekannte Person im Gebäude. Mehrere
Streifen des Mosbacher Polizeireviers trafen wenig später an der
Örtlichkeit ein und durchsuchten das Haus. Dem Einbrecher war aber
zwischenzeitlich die Flucht aus einem anderen Fenster gelungen. Eine
Sofortfahndung der Polizei blieb leider ohne Erfolg. Ob der
Unbekannte bei dem Einbruch etwas gestohlen hat ist nicht bekannt.
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei der
Polizei unter Telefon 06261 809-0 melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: