Boxberg: Unfall mit Lkw

Zeuge handelt umsichtig
 
 


 
 Boxberg. (ots) Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 292 entstanden am
 Dienstagnachmittag etwa 4.000 Euro Sachschaden. Ein Unfallbeteiligter wurde durch einen Zeugen dazu bewegt, zur Unfallstelle
 zurückzukehren. Ein 30 Jähriger war mit seinem Seat Leon auf der
 Bundesstraße 292 in Richtung Autobahnanschlussstelle Boxberg
 unterwegs, als an der Einmündung zur Kreisstraße 2877 ein 36 Jähriger
 mit seinem Lkw auf die Bundesstraße fuhr. Der 30-Jährige bremste
 stark ab und steuerte seinen Pkw nach rechts, um einen Zusammenstoß
 mit dem Lkw zu verhindern. Dies gelang zwar, doch streifte der Seat
 die Leitplanke, wobei hoher Sachschaden entstand. Der 36-Jährige fuhr
 mit seinem Lkw weiter. Ein aufmerksamer Zeuge mit seinem Fahrzeug
 setzte dem Lkw nach und wies den Lkw-Fahrer auf den Unfall hin. Die
 Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: