Heilbronn: Tödlicher Unfall mit Radlader


 
 Heilbronn. (pm) Tödliche Verletzungen erlitt am Montagnachmittag, gegen 13.10 Uhr,
 ein 44-Jähriger bei einem Unfall auf einer Baustelle in der
 Heilbronner Ferdinand-Braun-Straße. Der Arbeiter hatte die Schaufel
 seines Radladers vollgeladen und fuhr über die Baustelle. Dabei kam
 die rechte Seite der Arbeitsmaschine auf einen Schotterhaufen und
 kippte nach links. Der Fahrer wurde halb herausgeschleudert aus
 seinem Führerhaus, dessen Dach auf ihn stürzte. Er erlag den schweren
 Verletzungen noch an der Unfallstelle. Von einem Fremdverschulden
 geht die Polizei derzeit nicht aus.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: