Freundenberg: Nach Unfall weitergefahren

Freundenberg. (ots) Ein Sattelzug kam am Montagmorgen auf dem Weg von Mondfeld nach
Freudenberg nach rechts von der Fahrbahn ab, verursachte Sachschaden
und die Fahrt wurde unerlaubt fortgesetzt. Aus bisher unbekannter
Ursache wurde das Bankett, zwei Kurvenwarntafeln und ein Leitpfosten
beschädigt. Kurz danach hielt der Sattelzugfahrer am nächsten
Parkplatz an, wurde von einem hinterherfahrenden Zeugen auf die
verursachten Beschädigungen angesprochen, setzte seine Fahrt aber
unbeeindruckt fort. Das Kennzeichen ist der Polizei bereits bekannt,
die Ermittlungen nach dem Fahrer dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]