TBB: Frontal auf Ahornbaum

Tauberbischofsheim. (ots) Ein 63-Jähriger fuhr mit seinem Pkw am Montagmorgen geradlinig
über einen Kreisel in Tauberbischofsheim, sein Fahrzeug kollidierte
dabei frontal mit einem Ahornbaum. Der Unfallverursacher befuhr
zunächst die Pestalozziallee aus Richtung Hochhausen kommend und dann
den Kreisel auf Höhe der Nordbrücke, offensichtlich ohne seine
Geschwindigkeit zu verringern. Dadurch überfuhr er mit seinem Pkw den
dortigen Gehweg, streifte einen Werbeplakatständer und kollidierte
frontal mit einem Baum. Die Frontairbags lösten aus und der Fahrer
blieb unverletzt. Es wird Sachschaden von 16.000 Euro angenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: