Wertheim: Vorbildliche Zeugin

Wertheim. (ots) Vorbildlich verhielt sich die Zeugin eines Unfalls am
Dienstagabend auf dem Parkplatz des Wertheimer Autohofs. Sie sah, wie
kurz nach 19 Uhr ein polnischer LKW bei einem Wendemanöver den Zaun
am Flüssiggaslager der Tankstelle umfuhr und Sachschaden in Höhe von
mindestens 1.500 Euro verursachte. Der Fahrer des Lastzugs hatte den
Rempler offensichtlich bemerkt, interessierte sich aber nicht dafür,
sondern fuhr weiter. Die Frau notierte sich das Kennzeichen des
Anhängers und machte mit ihrem Smartphone Fotos des Gespanns, so dass
die alarmierte Polizei die Ermittlungen aufnehmen konnte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]