Lauda-Königshofen: Taschendiebin

Lauda-Königshofen. (ots) Eine dreiste Diebin entwendete am Dienstag, gegen 15:30 Uhr,
unbemerkt den Geldbeutel eines 78-Jähringen im Unteren Grabenweg in
Lauda-Königshofen. In gebrochenem Deutsch forderte die 18 bis 20
Jahre alte, schlanke Frau mit dunklen Haaren ihr Opfer auf, auf einem
Papierbogen zu unterschreiben. Hierbei entwendete sie mit hoher
Wahrscheinlichkeit unbemerkt den Geldbeutel des gutgläubigen Mannes
aus dessen Gesäßtasche. Die Frau war mit einem dunklen Kapuzenanorak
bekleidet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter
09341 810 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]