Buchen: Treue-Medaille überreicht

„Seit 40 Jahren Teil einer stolzen Unternehmensgeschichte“ 

Buchen.  Der Bödigheimer Gerhard Gramlich wurde im Rahmen einer Weihnachtsfeier für 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Bernhard GmbH, Stein- und Metallkunst, geehrt. Geschäftsführer Karl Schnattinger gratulierte dem Jubilar und seiner Eherfrau und überreichte ihm eine Urkunde sowie die Treue-Madaille in Gold der Handwerkskammer Rhein-Neckar. Gerhard Gramlich war am 5. Mai 1975 als Schlosser in das traditionsreiche Handwerksunternehmen eingetreten. Später arbeitete er als Steinsäger, seit Anfang der 1990-er Jahre als Polier im Steinmetzbetrieb. „Du bist ein ehrlicher Charakter“, sagte Schnattinger und lobte die Einsatzbereitschaft und Treue des langjährigen Mitarbeiters. Bürgermeister Roland Burger überbrachte dem Jubilar die Treue-Medaille der Stadt Buchen und eine vom Ministerpräsidenten unterzeichnete Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg. „Die Firma Bernhard ist ein Buchener Traditionsunternehmen“, sagte Burger. „Und Sie sind ein Teil dieser stolzen Unternehmensgeschichte.“

In seinem Rückblick auf das abgelaufene Jahr außerte sich  Karl Schnattinger zufrieden mit dem Umsatz. „Der Umfang der Aufträge ist zwar kleiner geworden, aber dafür ist die Anzahl gestiegen.“ Im Bereich Kunstguss sei das Auftragsniveau konstant geblieben.  Positiv habe sich hier ausgewirkt, dass die Energiepreise nicht gestiegen seien.

Der Steinmetzbetrieb Bernhard GmbH besteht seit mehr als hundert Jahren. Die beiden Geschwister Margit Schnattinger und Arno Bernhard führen den Handwerksbetrieb in vierter Generation. Seit Anfang der 70-er Jahre verfügt das Unternehmen über eine eigene Kunstgießerei, in der überwiegend selbst entworfener Grabschmuck aus Aluminium und Bronze hergestellt wird. Damit beliefert das Unternehmen Steinmetzbetriebe im deutschsprachigen Raum. Die Bernhard GmbH beschäftigt 16 Mitarbeiter.

 Bernhard GmbH Ehrung

(Foto: pm)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]