Igersheim: Unfall auf regennasser Fahrbahn

(Symbolbild)

 
 Igersheim. (ots) Zwei schwer verletzte Pkw-Fahrer und rund 13.000 Euro Sachschaden
 sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend bei Igersheim.
 Gegen 21.50 Uhr befuhr ein 48-jähriger Ford-Fahrer die Landesstraße
 2251 aus Richtung Weikersheim kommend in Richtung Bundesstraße 19.
 Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf
 regennasser Fahrbahn auf Höhe der Abzweigung nach Würzburg mit seinem
 Pkw ins Schleudern. Im weiteren Verlauf prallte er mit der rechten
 Fahrzeugseite gegen einen entgegenkommenden Pkw Audi einer
 55-Jährigen. Da der Verdacht auf alkoholische Beeinflussung beim
 Ford-Fahrer bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Aufgrund
 ausgelaufener Betriebsstoffe und zur Unterstützung bei der Umleitung
 des Verkehrs war die Feuerwehr Igersheim mit drei Fahrzeugen und
 zwölf Einsatzkräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]