Mosbach: Vollsperrung der Heugasse

Symbolbild - Sonstiges

Wegen Pflastersanierung für sechs Wochen nicht befahrbar

Mosbach. In der Heugasse werden ab der Ecke Schlossgasse bis zur Tiefgarage des Pfalzgrafenstiftes Sanierungsarbeiten am Pflasterbelag durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten muss die Heugasse in diesem Abschnitt in der Zeit vom 15. Februar bis 31. März für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Die Andienung der Frohndbrunnengasse und Schlossgasse erfolgt in dieser Zeit über die Fußgängerzone bzw. Löwenbrunnengasse. Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung gebeten.

Werbung

 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: