Mosbach: Vollsperrung der Heugasse

Symbolbild - Sonstiges

Wegen Pflastersanierung für sechs Wochen nicht befahrbar

Mosbach. In der Heugasse werden ab der Ecke Schlossgasse bis zur Tiefgarage des Pfalzgrafenstiftes Sanierungsarbeiten am Pflasterbelag durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten muss die Heugasse in diesem Abschnitt in der Zeit vom 15. Februar bis 31. März für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Die Andienung der Frohndbrunnengasse und Schlossgasse erfolgt in dieser Zeit über die Fußgängerzone bzw. Löwenbrunnengasse. Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung gebeten.

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]