Buchen: Basketballerinnen siegen souverän

TSV Buchen – TG Sandhausen III (56:41)

Buchen. (lb) Am letzten Heimspielwochenende empfingen die Basketballdamen des TSV Buchen die Mannschaft der TG Sandhausen III. Nach der Auswärtsniederlage in Heidelberg am vorherigen Wochenende wollten die Buchenerinnen unbedingt mit einem Sieg vom Spielfeld gehen, zumal man die Damen aus Sandhausen in der Hinrunde schon deutlich besiegt hatte.

Werbung

Die Mannschaft um Trainer Thomas Geier fand gut ins Spiel, die Gegnerinnen trafen jedoch auch erstaunlich gut, sodass das Spiel nach dem ersten Viertel relativ ausgeglichen war (16:14). Im folgenden Viertel kam die Buchener Defense noch besser zurecht und ließ nur sechs Punkte der Gegnerinnen zu, sodass die „Grün-Weißen“ mit einem Vorsprung von sieben Punkten in die Kabine gingen (27:20).

Nach der Halbzeit wurde klar, dass die Damen aus Sandhausen den Sieg noch nicht aufgegeben hatten, denn sie versuchten nun konsequent mit dem gleichen Spielzug ihrer besten Spielerin einen freien Wurf auf den Korb zu ermöglichen. Doch durch das schnelle Umstellen der Buchener Defense konnte dies rasch verhindert werden, wodurch man den Vorsprung ins letzte Viertel mitnehmen konnte (38:30). Im letzten Viertel ließen sich die Buchenerinnen den Heimsieg nicht mehr nehmen und bauten den Vorsprung zum 56:41-Endstand sogar noch aus.

Nach einem spielfreien Wochenende empfangen die TSV-Damen beim nächsten Heimspieltag am kommenden Samstag, den 13. Februar, um 15 Uhr die Mannschaft der TSG Ziegelhausen.

Es spielten: E. Brandner (15 Punkte), I. Eckstein (15), T. Bernhard (10), M. Mathes (6), L. Berlinger (4), S. Pilgram (4), J. Palzer (2), H. Heydler, E. Platonov und C. Wohlfarth

Die restlichen Ergebnisse der Buchener Basketballer vom Wochenende:

  • Herren-Kreisliga: ​TSV Buchen – TV Eppingen ​70 : 63
  • U18-Landesliga:​ TSV Buchen – TG Sandhausen/SG Walldorf​ 44 : 78​
  • U16-Bezirksliga: ​​TSV Buchen – Heidelberger TV II​ 76 : 42

 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: