Wertheim: Randale in Schnellrestaurant

(Symbolbild)

Wertheim. (ots) Dass rund 30 Personen in
einem Schnellrestaurant in Wertheim-Bettingen randalieren würden,
wurde der Polizei am Sonntagabend gemeldet. Aufgrund dieser Meldung
rückten zwei Streifen des Wertheimer Polizeireviers sowie insgesamt
vier weitere Streifen der umliegenden Reviere aus. Beim Eintreffen
der Ordnungshüter am Almosenberg hatte die Personengruppe bereits das
Weite gesucht. Offenbar waren Krefelder Eishockeyfans mit einem Bus
von Regensburg in Richtung Frankfurt unterwegs und hatten in
Bettingen Rast gemacht. Während des Aufenthalts randalierten
mindestens zehn Personen auf der Herrentoilette und beschädigten
dabei mindestens eine Toilette. Offenbar waren die Fans über eine
Niederlage des Eishockeyvereins erbost und hatten ihrem Unmut auf
diese Weise Luft verschafft. Das Kennzeichen des Busses ist bekannt,
weitere Ermittlungen dauern an.

Werbung

(Anmerkung der Redaktion: NEIN, es waren KEINE Flüchtlinge!)

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: