Bad Friedrichshall: Unfallflucht geklärt

(Symbolbild)

Bad Friedrichshall. (ots) Einmal mehr ist es einem aufmerksamen Zeugen zu verdanken, dass
ein Autobesitzer nicht auf einem Schaden sitzen bleibt, den ein
anderer Verkehrsteilnehmer am Montag an seinem geparkten Wagen in Bad
Friedrichshall verursacht und anschließend das Weite gesucht hat. Ein
Zeuge beobachtete wie ein Sattelzug gegen 11.30 Uhr die
Deutschordenstraße befuhr und in die Römerstraße einbog. Dabei
scherte der Auflieger des Brummis aus und streifte einen am
Fahrbahnrand abgestellten Audi. Der Fahrer des Sattelzugs setzte
seine Fahrt unbehelligt fort, konnte jedoch aufgrund der
Zeugenaussage wenig später ermittelt werden. Am PKW entstand
Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Der 47-jährige Fahrer muss
nun mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]