Neckarsulm: Vater und Sohn stürzen vom Rad

(Symbolbild)

Beide Unfallopfer erleiden Kopfverletzungen
 
 Neckarsulm. (ots) Am Montagmorgen haben sich ein Vater und sein kleiner Sohn in
 Neckarsulm bei einem Sturz von Fahrrad schwer verletzt. Der
 32-Jährige war mit seinem Rad kurz vor 9 Uhr auf der Kanalstraße
 unterwegs. In dem am Lenker montierten Kindersitz fuhr sein
 5-jähriger Sohn mit. Plötzlich brachte das Kind einen Fuß in die
 Speichen des Vorderrads. Beide stürzten darauf mit dem Fahrrad zu
 Boden. Weder der kleine Junge noch sein Vater trugen einen
 Schutzhelm, weshalb sie sich bei dem Sturz beide Kopfverletzungen
 zuzogen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]