Neckarsulm: Vater und Sohn stürzen vom Rad

(Symbolbild)

Beide Unfallopfer erleiden Kopfverletzungen
 
 Neckarsulm. (ots) Am Montagmorgen haben sich ein Vater und sein kleiner Sohn in
 Neckarsulm bei einem Sturz von Fahrrad schwer verletzt. Der
 32-Jährige war mit seinem Rad kurz vor 9 Uhr auf der Kanalstraße
 unterwegs. In dem am Lenker montierten Kindersitz fuhr sein
 5-jähriger Sohn mit. Plötzlich brachte das Kind einen Fuß in die
 Speichen des Vorderrads. Beide stürzten darauf mit dem Fahrrad zu
 Boden. Weder der kleine Junge noch sein Vater trugen einen
 Schutzhelm, weshalb sie sich bei dem Sturz beide Kopfverletzungen
 zuzogen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: