Osterburken: Schlägerei beim Fasching

(Symbolbild)
Werbung

 Osterburken. (ots) Mehrere Personen gerieten bei einer Straßenfeier nach dem
 Faschingsumzug in Osterburken am Dienstagabend in Streit. Dieser ging
 in eine Schlägerei über und endete in einem Handgemenge in dem bis zu
 sechs Personen beteiligt waren. Polizei und Sicherheitsdienst
 schritten ein und trennten die Personen. Bisher wird gegen eine
 19-Jährige und einen 17-Jährigen ermittelt. Ein Polizeibeamter erlitt
 eine leichte Verletzung, als er einen Flüchtenden festhielt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.