Osterburken: Schlägerei beim Fasching

(Symbolbild)
Werbung

 Osterburken. (ots) Mehrere Personen gerieten bei einer Straßenfeier nach dem
 Faschingsumzug in Osterburken am Dienstagabend in Streit. Dieser ging
 in eine Schlägerei über und endete in einem Handgemenge in dem bis zu
 sechs Personen beteiligt waren. Polizei und Sicherheitsdienst
 schritten ein und trennten die Personen. Bisher wird gegen eine
 19-Jährige und einen 17-Jährigen ermittelt. Ein Polizeibeamter erlitt
 eine leichte Verletzung, als er einen Flüchtenden festhielt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.