Buchen: 20-Jährigen angegriffen

(Symbolbild)

Buchen. (ots) Weil ein Getränkebecher am Dienstag gegen 01.40 Uhr in Buchen auf
der Windschutzscheibe eines silbernen BMW-Geländewagen landete,
stiegen die Insassen aus, griffen einen 20-Jährigen an und fügten ihm
mittelschwere Verletzungen zu. Der junge Mann wartete nach einer
Faschingsveranstaltung mit Bekannten auf dem Gehweg der Straße „Am
Haag“, als irgendjemand den Becher gegen den fahrenden Pkw warf. Drei
bis vier Männer sollen anschließend aus dem BMW der X-Reihe
ausgestiegen und auf den jungen Mann eingeschlagen haben.
Anschließend stiegen sie wieder ein und konnten flüchten. Die Täter
werden als 20 bis 25 Jahre alt und als Südländer eventuell mit
türkischer Herkunft beschrieben. Zeugenhinweise erbittet die Polizei
Buchen unter 06281 9040.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

3 Kommentare

  1. Respektschelle !! Für nix machen eine Gehirnerschütterung, Auge geschwollen das man nichts mehr sieht !!
    Spar dir die dummen Sprüche wenn du nicht dabei warst !!

Kommentare sind deaktiviert.