TBB: Dreiste Diebin

(Symbolbild)

Tauberbischofsheim. (ots) Eine Frau sprach am Mittwochmorgen einen 77-Jährigen auf einem
Parkplatz in der Tauberbischofsheimer Ringstraße an. Die
Tatverdächtige gab vor, Geld für behinderte Kinder zu sammeln und
zeigte eine Sammelliste vor. Als der Mann eine Spende für die Kinder
herausgeben wollte, umarmte die Frau den Mann und entnahm ihm mehrere
hundert Euro aus seinem Geldbeutel. Der Bestohlene bemerkte dies
jedoch und konnte sein Geld wieder zurück erlangen. Die etwa 35 Jahre
alte Frau, die gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Dialekt sprach,
flüchtete daraufhin. Sie soll zur Tatzeit dunkel gekleidet gewesen
sein. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier
Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]