Adelsheim/Hardheim: Unfallfluchten

(Symbolbild)

 Adelsheim/Hardheim. (ots) Unbekannte verursachten mit ihren Fahrzeugen am Donnerstag in
 Adelsheim und Hardheim Sachschaden an geparkten Pkw und meldeten dies
 bisher nicht. Zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr stieß ein Fahrer mit
 seinem Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen Audi A6,
 der in der Adelsheimer Marktstraße gegenüber einer Metzgerei geparkt
 war. Der Audi wurde hinten links beschädigt. Der Sachschaden wird auf
 etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei
 Adelsheim unter 06291 648770.
 
 Auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Hardheim fuhr ein
 unbekannter Mann mit seinem dunklen Fahrzeug, zwischen 11.00 Uhr und
 11.30 Uhr, rückwärts gegen einen geparkten Opel Astra. Anschließend
 stellte der laut Zeugenangaben etwa 65 Jahre alte, grauhaarige Mann
 seinen Wagen ab, stieg aus und sah sich die Anstoßstelle an seinem
 Pkw an. Anschließend stieg er ein und konnte unerkannt davon fahren.
 Der Sachschaden am Opel wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Zeugen,
 die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten
 sich unter 06283 50540 bei der Polizei Hardheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: