Diedesheim: Ehrliche Finder

(Symbolbild)

Brieftasche mit Bargeld und Papieren abgegeben

Diedesheim. (ots) Eine Brieftasche mit persönlichen
Dokumenten und mehreren Hundert Euro Bargeld gab ein ehrlicher Finder
am Montag bei der Polizei in Diedesheim ab. Auf dem Parkplatz
eines Supermarkts in der Eisenbahnstraße lag das herrenlose
Portemonnaie am Sonntagmittag, als eine 63-Jährige darauf aufmerksam
wurde. Sie nahm es an sich und übergab es ihrem Ehemann, der Tags
darauf zur Polizei marschierte und den Geldbeutel abgab. Einen
Finderlohn beanspruchte das Ehepaar zudem nicht. Da sich
Ausweisdokumente darin befanden, konnten die Beamten den rechtmäßigen
Eigentümer zeitnah ermitteln und diesen informieren, wo er sein Hab
und Gute abholen kann.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.